Wie jedes Jahr veröffentlichen KPMG in Kooperation mit der Universtität Duisburg-Essen und dem Bundesverband Deutsche StartUps e.V. dem Startup Monitor.

Das Gründungsgeschehen in Deutschland zeigt sich aufgrund des sehr guten Arbeitsmarktes ein leichter Rückgang bei den Gründungen. Dies führt jedoch dazu, dass der Anteil an Notgründungen aus der Arbeitslosigkeit zurückgeht, wobei die meisten Start-Ups immer noch aus Berlin kommen. Der Anteil an Erstgründern ist dabei um vier Prozentpunkte auf 54,8% gestiegen.

Insgesamt wurden mehr als 1.800 Start-Ups befragt, was mehr als 4.000 Gründern entspricht und in etwa 20.000 Mitarbeitern. Für die deutsche Wirtschaft also ein wichtiger Jobmotor.

Finanzierung über externe Kapitalquellen

Fast jedes vierte Start-Up konnte Beträge von bis zu 50.000 Euro einsammeln und immerhin jedes fünfte, Beträge im Rahmen von 50.000-100.000 Euro. Darüber wird es dann deutlich weniger. Ein Fünftel erhielt Beträge bis zu 500.000 Euro und 11,7% bis zu 1 Million Euro.

Finanzierungsquellen

Die wichtigste Finanzierungsquelle bleibt mit Abstand die eigenen Ersparnisse, gefolgt von den staatlichen Fördermitteln und den Freunden / Familie.

„Wie du den richtigen Business Plan schreibst, um selbst an staatliche Fördermittel zu kommen, erfährst du hier

Jedes fünfte Start-Up wurde durch einen Business Angel finanziert und immerhin 15,9% konnten sich erfolgreich um Venture Capital bewerben. Es zeigt sich jedoch auch, dass Crowdfunding nicht als ernsthafte Finanzierungsquelle in Frage kommt.

Insgesamt wurden von allen teilnehmenden Start-Ups zusammen knapp 2,1 Milliarden Euro an Kapital eingesammelt. 2% konnten sogar erfolgreich Summen über 50 Millionen Euro einsammeln.

Der Gesamte Bericht kann hier abgerufen werden. Alle Grafiken wurden aus dem aktuellen Deutschen Startup Monitor 2017 entnommen.

 


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das:

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen